Leben aus dem Labor – Die synthetische Biologie

Sehr interessante Dokumentation von arte über die synthetische Biologie und deren möglichen umweltfreundlichen Nutzen sowie gravierenden Folgen.

Aber: Die Würfel sind bereits gefallen. Alea iacta est.

Leben aus dem Labor – Die synthetische Biologie. Von arte, 2011.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Leben aus dem Labor – Die synthetische Biologie

  1. tinyentropy sagt:

    Hallo! 🙂
    Interessantes Thema, werde ich mir auf jeden Fall anschauen. Viele Aspekte der synthetischen Biologie können abschreckend wirken, aber man sollte das nicht über einen Kamm scheren. Es gibt auch viele positive Aspekte. Zu dem Thema empfehle ich diesen Artikel:

    http://tinyentropy.com/2012/06/23/bio-chips-miniaturisierte-labore-auf-dem-vormarsch/

    Viele Grüsse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s